Aktuelles‎ > ‎

Dorferneuerung: Private Förderanträge können bis 31.03.2019 gestellt werden

veröffentlicht um 20.06.2018, 15:06 von Ortsbeirat Neutsch
Am 20.06.2018 fand wieder ein Termin der Steuerungsgruppe für die Dorferneuerung im DGH Neutsch statt. Anwesend waren der Mühltaler Bürgermeister Willi Muth, eine Mitarbeiterin des Landratsamts, sowie Teilnehmer aus Waschenbach, Frankenhausen und Neutsch und Mitarbeiter der Mühltaler Verwaltung.
Die wichtigste Information des Abends für Bürgerinnen und Bürger aus Neutsch war, dass private Förderanträge für die Dorferneuerung noch bis 31.03.2019 gestellt werden können. Dies wurde durch die letzte Änderung der Förderrichtlinien vom April 2018 ermöglicht, denn bisher hieß es immer, dass Anträge nur bis 30.09.2018 gestellt werden dürfenn.

Privatpersonen können Anträge auch dann stellen, wenn ihnen ein Grundstück oder Objekt noch nicht gehört. Es muss jedoch ein Bauantrag oder eine Unbedenklichkeitserklärung des Bauamtes vorliegen.
Comments