Unser Dorfgemeinschaftshaus

Im Rahmen der Dorferneuerung  entwickenten doe Bürger der drei Ortschaften Waschenbach, Neutsch und Frankenhausen mehrere Leitprojekte. Eins davon nannte sich "Miteinander - Füreinander": In diesem ging es u.a. darum, Treffpunkte der drei Orte Waschenbach, Frankenhausen und Neutsch nach Themenschwerpunkten auszurichten und zu modernisieren. Offen war zunächst, ob das damals bestehende alte Dorfgemeinschaftshaus in Neutsch neu gebaut oder das bestehende saniert werden sollte. Nach der Untersuchung der Standfestigkeit war klar, dass es sich nicht lohnen würde, das bestehende Gebäude zu erhalten.
Es folgten der Abriss und die Planungen für das neue Haus..

Im Februar 2016 fanden die Feier für den Spatenstich für das neue Gebäude, Ende März 2016 das Richtfest und im Februar 2017 dann die Einweihung statt, rechtzeitg vor der ersten privaten Feier zu einem runden Geburtstag. Seither erfreut sich das Gebäude großer Beliebtheit.

Mittlerweile haben schon viele Veranstaltungen stattgefunden, im privaten Bereich beispielsweise runde Geburtstage, Konfirmationsfeiern, dazu Hochzeiten (das Neutscher DGH ist als Standesamt registriert), im Vereinsleben natürlich die Neutscher Kerb, dazu Jahreshauptversammlungen der Vereine, die regelmäßige Singstunde usw. Ein besonderes Highlight war auch eine Disco, die im kleinen Rahmen von Neutschern für Neutscher stattfand.

Weitere Informationen zu Terminen, und zur Miete des Dorfgemeinschaftshauses finden Sie im Veranstaltungskalender.

Das Darmstädter Echo stellte dankenswerterweise die wichtigsten Zeitungsartikel seit 2017 zur Verfügung.

Auch in den Modautalnachrichten veröffentlichten wir einen Beitrag über die erfolgreich gestartete Nutzung des DGH Neutsch.

Untergeordnete Seiten (1): Die alte Schule und das Feuerwehrhaus
Comments