Aktuelles


Seniorennachmittag am 23.02.2019 15-17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

veröffentlicht um 22.02.2019, 06:51 von Ortsbeirat Neutsch

Neutsch Aktiv veranstaltet gemeinsam mit dem Ortsbeirat den nächsten Seniorennachmittag  mit Seniorensitztanz und Kaffee trinken am 23.02.2019. 15-17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus! Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen!

Grenzgang am 02.03.2019

veröffentlicht um 21.02.2019, 12:36 von Ortsbeirat Neutsch

 

ORTSBEIRAT NEUTSCH

Einladung zum Grenzgang 2019

Der Ortsbeirat Neutsch lädt alle Neutscherinnen und Neutscher sowie Freunde des Dorfes zum

Grenzgang 2019

für Samstag, den 02. März 2019 ein.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Neutsch.

Abschluss: gegen 16:00 Uhr in gemütlicher Runde bei Worscht und Weck.

Wir wünschen einen geselligen Nachmittag und freuen uns über eine rege Teilnahme.

Euer Ortsbeirat

Für die Wanderung ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich! 

Bei Rückfragen bitte anrufen unter 0171-6769902

Das neue Programm von Neutsch Aktiv ist da!

veröffentlicht um 28.01.2019, 13:12 von Ortsbeirat Neutsch   [ aktualisiert: 04.02.2019, 13:43 ]

...siehe auch unter den Vereins-Neuigkeiten

Es werden wieder tolle Aktionen geboten!

Schaut Euch das Programm im Detail an!

Toll, was der Verein in der kurzen Zeit auf die Beine gestellt hat!

Danke dafür!

Erfolgreiches erstes Neutscher Repair-Café

veröffentlicht um 08.12.2018, 13:43 von Ortsbeirat Neutsch

Am 08.12.2018 fand das erste Neutscher Repair-Café im Dorfgemeinschaftshaus statt. 15 Gäste kamen mit diversen Geräten vorbei: Sei es einer Digitalkamera, einem Kassettenrecorder (ja, soetwas gibt es noch), einem Walkman, Kinder-Lauf- bzw, Fahrrädern oder einer Sackkarre, deren Reifen einfach nur Luft benötigten... Die Truppe aus Arnold Weiß, Gerd REch, Erhard Botta und Steffan Bohländer konnte in allen Fällen helfen.
Vielen Dank an das Team, es war großartig!

Erstmalig ein "Lebendiger Adventskalender" in Neutsch

veröffentlicht um 03.12.2018, 14:20 von Ortsbeirat Neutsch   [ aktualisiert: 26.01.2019, 01:44 ]

In diesem Jahr gab es erstmalig einen "Lebendigen Adventskalender". Nicht an jedem, aber doch an fast jedem Abend öffneten jeweils eine Familie oder mehrere Nachbarn gemeinsam ihr "Türchen".

Mehr Bilder finden sich in der Bildergalerie zum Neutscher Adventskalender 2018

Der Start erfolgte am 02.12. bei in Neutsch 63.
Als nächstes ging es zu Neutsch 58 am 04.12.
Am 07.12. ging es zu Neutsch 9a,
am 08.12. zu Neutsch 34.
Am 10.12. waren die Bewohner von Neutsch 16 Gastgeber.
Der Nikolaus kam am 11.12.2018 an den Neutscher Dorfplatz.
Weiter ging es am 13.12. in Neutsch 60,
am 14.12. in Neutsch 80,

Am 15.12. gab es den "Neutscher Almabtrieb" statt eines Fensters.
Am 16.12. startete der Lebendige Adventskalender in Neutsch 59 und 61.
Am 18.12. waren Neutsch 91a+b Gastgeber.
Am 19.12. gestaltete Neutsch 55 den Abend.
An dem Abend fand übrigens auch die Jahreshauptversammlung des Historischen Vereins Neutsch e.V. statt.
Am 20.12. ging es zu Neutsch 22,
am 21.12. zu Neutsch 93,
am 22.12. zu Neutsch 32,
und am 23.12. zu Neutsch 26.
Nach dem Kapellchen am Heiligen Abend ging es nochmal zu Neutsch 32.

Fazit: Das war eine tolle Aktion. Es kamen meistens zwischen zwanzig und dreißig Nachbarn in unterschiedlicher Besetzung zusammen, je nach Wochentag, Wetter und Uhrzeit. Jeder Abend war schön, alle Gastgeber hatten sich etwas einfallen lassen und haben ihre Gäste gut bewirtet.

Ein herzliches Dankeschön an alle Gastgeber!!!

Eine Wiederholung in 2019 ist wünschenswert!

Neue Einträge in der Bildergalerie

veröffentlicht um 08.11.2018, 13:55 von Ortsbeirat Neutsch

Der Historische Verein Neutsch e.V. spendete spontan Kürbisse zum Kürbisschnitzen. So konnten am Samstag, den 06.10.2018 einige Neutscher Kinder Kürbisse schnitzen. Die Bilder dazu sind hier.

Am 2. November bastelten die Kinder Vogelfutter für den Winter. Organisator war der Verein Neutsch Aktiv!. Auch hierfür gibt es Bilder.

Leider haben wir keine Bilder vom Spielenachmittag am 19.10.2018 und vom Dancefloor am 02.11.2018, beides jeweils oganisiert von Neutsch Aktiv!

Das war der Historische Markt 2018

veröffentlicht um 06.10.2018, 10:43 von Ortsbeirat Neutsch   [ aktualisiert: 06.10.2018, 12:14 ]


Am 3. Oktober fand der diesjährige Historische Markt in Neutsch statt. Er war wieder ein voller Erfolg, Aussteller und Marktbesucher zeigten sich zufrieden. Mehr als 2000 Menschen zahlten Eintritt, hinzu kamen viele Kinder und Gewandete, die keinen Eintritt zahlen mussten. Das ist rekordverdächtig für den Historischen Markt! Etwa 35 Stände boten Leckereien, regionale landwirtschaftliche Produkte und altes Handwerk. Kinder konnten sich an Korbflechten und Mosaikarbeiten versuchen, dazu gab es Vorlesestunde und sogar eine Hexe (Barbarella) hatte ihren Wagen aufgestellt.
Ritterkampf, mittelalterliche Musik, die u.a. von Musikern dargeboten wurde, die eigens aus Berlin angereist waren, trugen zur tollen Stimmung bei. Wie auch in den vergangenen Jahren gingen einige Speisen schon frühzeitig aus, da der Ansturm an Gästen so groß war.
Siehe auch die Berichterstattung des Darmstädter Echos vom 6. Oktober hier.
Mehr Bilder in der Bildergalerie Historischer Markt 2018.

Siegerehrung 36. Hessischer Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", 23. September in Wartenberg

veröffentlicht um 23.09.2018, 08:24 von Ortsbeirat Neutsch

Am 23.9.2018 fand im Wartenberg-Oval in Wartenberg im Vogelsbergkreis die Siegerehrung für den 36. Hessischen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" statt. Aus Neutsch war eine kleine Delegation (Annemarie Bernhardt, Coraina Kristzian und Corinne Böckstiegel) angereist.
Es gab drei Stunden Programm, es sprachen u.a. der Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübke, der Wartenberger Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann, Kommissionsvorsitzende Hiltrud Schwarze, ihre Vorgängerin Roswitha Rüschendorf, dazu zeigten einige Orte ihre Darbietungen. Die hessische Staatsministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Priska Hinz, verlieh die Urkunden für den Wettbewerb an Corina Krisztian, Beate Will vom Landratsamnt Darmstadt-Diebung und an Corinne Böckstiegel.
Auch aus Wald-Amorbach, das Platz 5 belegt hatte, war eine kleine Delegation angereist: der stellvertretende Ortsvorsteher Nils Andreas und Breubergs Bürgermeister Jörg Springer, gemeinsam mit einer Vertreterin des Landratsamtes des Odenwaldkreises.


Programm von Neutsch Aktiv liegt vor

veröffentlicht um 16.09.2018, 13:13 von Ortsbeirat Neutsch

Das Programm von Neutsch Aktiv liegt vor und ist in der Rubrik Neutsch Aktiv hinterlegt.

Neutscher stellen Kerbebaum in Frankenhausen

veröffentlicht um 16.09.2018, 13:12 von Ortsbeirat Neutsch



1-10 of 45