Aktuelles


Siegerehrung 36. Hessischer Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", 23. September in Wartenberg

veröffentlicht um 23.09.2018, 08:24 von Ortsbeirat Neutsch

Am 23.9.2018 fand im Wartenberg-Oval in Wartenberg im Vogelsbergkreis die Siegerehrung für den 36. Hessischen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" statt. Aus Neutsch war eine kleine Delegation (Annemarie Bernhardt, Coraina Kristzian und Corinne Böckstiegel) angereist.
Es gab drei Stunden Programm, es sprachen u.a. der Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübke, der Wartenberger Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann, Kommissionsvorsitzende Hiltrud Schwarze, ihre Vorgängerin Roswitha Rüschendorf, dazu zeigten einige Orte ihre Darbietungen. Die hessische Staatsministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Priska Hinz, verlieh die Urkunden für den Wettbewerb an Corina Krisztian, Beate Will vom Landratsamnt Darmstadt-Diebung und an Corinne Böckstiegel.
Auch aus Wald-Amorbach, das Platz 5 belegt hatte, war eine kleine Delegation angereist: der stellvertretende Ortsvorsteher Nils Andreas und Breubergs Bürgermeister Jörg Springer, gemeinsam mit einer Vertreterin des Landratsamtes des Odenwaldkreises.


Programm von Neutsch Aktiv liegt vor

veröffentlicht um 16.09.2018, 13:13 von Ortsbeirat Neutsch

Das Programm von Neutsch Aktiv liegt vor und ist in der Rubrik Neutsch Aktiv hinterlegt.

Neutscher stellen Kerbebaum in Frankenhausen

veröffentlicht um 16.09.2018, 13:12 von Ortsbeirat Neutsch



Film in Neutsch über Neutsch „Nachrichten vom Land" von Tamara Wyss 1991

veröffentlicht um 20.08.2018, 13:44 von Ortsbeirat Neutsch   [ aktualisiert: 20.08.2018, 13:45 ]

Am Sonntag, den 26.08.2018 zeigt Ramon Wyss, der Bruder der 2016 verstorbenen Dokumentarfilmregisseurin den Film, der in zwei Teilen das Arbeiten und Leben in der Landwirtschaft des Vorderen Odenwalds in Neutsch und Ober-Beerbach zu verschiedenen Zeiten zeigt und den rasanten Wandel dokumentiert, der sich in der Landwirtschaft vollzogen hat.

Die davon betroffenen Menschen werden einfühlsam und authentisch portraitiert.
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Neutsch

Zeit: 17.00 Uhr

Im Namen des Historischen Vereins Neutsch

Das war die Neutscher Kerb 2018

veröffentlicht um 11.07.2018, 13:22 von Ortsbeirat Neutsch   [ aktualisiert: 11.07.2018, 13:49 ]

Aktualisiertes Anmeldeformular und Beitragsordnung für Neutsch Aktiv

veröffentlicht um 28.06.2018, 13:33 von Ortsbeirat Neutsch

Der frisch gewählte Vereinsvorstand hat jetzt die Beitragsordnung und das Anmeldeformular für den Verein aktualisiert!. Die Dokumente finden sich unter Neutsch Aktiv.

Neutscher Kerb vom 06.-09. Juli 2018

veröffentlicht um 25.06.2018, 14:20 von Ortsbeirat Neutsch


Einladung zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Neutsch

veröffentlicht um 25.06.2018, 14:16 von Ortsbeirat Neutsch   [ aktualisiert: 25.06.2018, 14:32 ]

Ich lade hiermit zur 9. Sitzung des X. Ortsbeirates Neutsch

am Dienstag, den 03.07.2018 um 19:00 Uhr

in das Dorfgemeinschaftshaus Neutsch ein.




 Tagesordnung:

1.    Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.    Genehmigung des Protokolls vom 19.02.2018

3.    Haushaltmittelanmeldung für 2019

4.    Rückblick Starkregenereignisse

5.    Rückblick Dorf-Wettbewerb 2018

6.    Umsetzung/Fertigstellung/Finanzierung der begonnenen Projekte inkl. Nutzung von Förderprogrammen

7.    Verschiedenes


Dr. Corinne Böckstiegel

Ortsvorsteherin

Und auch das ist bürgerschaftliche Hilfe

veröffentlicht um 25.06.2018, 14:08 von Ortsbeirat Neutsch   [ aktualisiert: 25.06.2018, 15:05 ]

Am 20.06.2018 feierte Neutsch einen Geburtstag der anderen Art... Da einem Landwirt das Hacken seiner Rüben ein wichtiges Anliegen war, da er es maschinell nicht bewerkstelligen konnte, lud seine Familie die Gäste als Geburtstagsüberraschung kurzerhand auf den Rübenacker ein. Dort wurde gehackt und auf dem benachbarten Weg gepicknickt. Das gab eine ganz besondere Stimmung... Hoffen wir, dass die Rüben gut gedeihen...


Dorferneuerung: Private Förderanträge können bis 31.03.2019 gestellt werden

veröffentlicht um 20.06.2018, 15:06 von Ortsbeirat Neutsch

Am 20.06.2018 fand wieder ein Termin der Steuerungsgruppe für die Dorferneuerung im DGH Neutsch statt. Anwesend waren der Mühltaler Bürgermeister Willi Muth, eine Mitarbeiterin des Landratsamts, sowie Teilnehmer aus Waschenbach, Frankenhausen und Neutsch und Mitarbeiter der Mühltaler Verwaltung.
Die wichtigste Information des Abends für Bürgerinnen und Bürger aus Neutsch war, dass private Förderanträge für die Dorferneuerung noch bis 31.03.2019 gestellt werden können. Dies wurde durch die letzte Änderung der Förderrichtlinien vom April 2018 ermöglicht, denn bisher hieß es immer, dass Anträge nur bis 30.09.2018 gestellt werden dürfenn.

Privatpersonen können Anträge auch dann stellen, wenn ihnen ein Grundstück oder Objekt noch nicht gehört. Es muss jedoch ein Bauantrag oder eine Unbedenklichkeitserklärung des Bauamtes vorliegen.

1-10 of 38